Das Heidegger-Lied                                                                       (Eichhorn/Pigor)


Als mp3 Datei

 

Was ist Sein? Was ist Sein? Was ist die Frage nach dem Sinn vom Sein

Was ist Sein? Was ist Sein? Was ist der Sinn vom Sein?

 

Das Fragen dieser Frage hat als Fragen nach natürlich sein Gefragtes Befragtes Erfragtes

Und als Fragen eines Seienden selbst den Charakter des Seins (des Seins)

Das Fragen dieser Frage ist ein Seinsmodus eines Seienden das wir je selbst sind

Das heisst, das Sein dieses Seienden ist je meins (je meins)

 

Und in seiner Jemeinigkeit, darum es diesem Sein in seinem Sein geht

(Ououou) liegt ein Charakter des Daseins

Alles Sosein dieses Seienden ist primär Sein, daher drückt das Wort Dasein

Nicht sein Was aus wie Tisch oder Stein (nein nein)

 

Sondern sein Sein, sondern sein Sein…

Da hat der hat der hat der Heidegger wiedama recht

Da hat der, da hat der Heidegger wiedama recht…

 

Dasein ist Seiendes das sich in seinem Sein verstehend

Zu diesem Sein verhält (Ououou)

Und seine Wesensstruktur das In-der-Welt-Sein wirft die Frage auf

Nach der Weltlichkeit der Welt (Ououou)

 

Nach dem Umhaften der Umwelt nach der Inheit des Inseins

Nach der Weltlichkeit der Umwelt, der sogenannten Umweltlichkeit (Ou!)

Dem ganzen Zeug in seiner Zeugganzheit denn zum Sein von Zeug gehört je immer

Ein Zeugganzes darin es dieses Zeug sein kann das es ist - ne das führt jetzt zu weit!

Mamma lieber alle:

Heidegger Heidegger, ououou -  hadda hadda…

 

Ich heideggere euch in Grund und Boden

Heideggere euch den Schwarzwald rauf

(Und wieder) runter heideggere ich Euch die hohlen

Und maroden Schädel auf

Heideggere euch die Wand entlang

Heideggere euch - so klein

Heideggere euch zurück auf Anfang

Auf die Frage nach dem

 

Sinn nach dem Sinn dem Sinn nach dem Sinn vom Sein…

Da hatter hatter hatter Heidegger wiederma recht…

Heidegger Heidegger, ououou - hadda hadda…

 

Gesang: Marcus Rossberg, Richard Westerhaus

Gitarre: Daniel Cohnitz

Keyboards und Xylophon: Richard Westerhaus